Antwort auf: Zahnpulver selber herstellen

#16671

Ach ihr Lieben….hier ist ja bereits ein wundervoller Austausch. Bitte entschuldigt, dass ich momentan nicht so aktiv bin, aber ich stehe mitten im Umzug von Afrika nach Deutschland. Bald wird alles etwas leichter,wenn ich wieder in Deutschland bin.
Zum Thema Zahnpulver….egal welche Mischung, bitte immer mit einer feuchten Zahnbürste aufnehmen, dann kann dieser unschöne Erfahrung von Renate nicht passieren. Man kann dem Pulver auch durch das hinzufügen von ätherischem Öl, Kokosöl, ozonisiertem Olivenöl, Aloe Vera Gel oder -saft eine“Bindung“ geben und dann besteht nicht so sehr die Gefahr, dass das Pulver eingeatmet wird.

Ansonsten freue ich mich über eure Experimentierfreudigkeit und macht weiter so. LG