Antwort auf: MIH

#17237
Claudia Goldau
Teilnehmer

Hallo Annett, bei meiner Tochter wurde mit 15 Monaten auch MIH diagnistiziert. Beide oberen Schneidezähne sind betroffen. Bereits mit 15 Monaten brachen sie ab, ja bröckelten regelrecht ab und bekamen Karies.Trozt regelmässiger Zahnpflege! Schrecklich! Ich wurde von Kinderzahnärzten beschimpft, da ich kein Fluorid gegeben habe. Es kommt angeblich nur daher. Mein Kinderarzt lehnt Fluoird ab, daher gab ich es nicht. Auch soll ich unbedingt mit fluoridhaltiger Zahncreme putzen. Das mache ich auch nicht, da sie ja noch alles verschluckt. Pflege seither ihre Zähne mit Karins Zahncreme. Erst mein Zahnarzt der auch Heilpraktiker ist, sagte es handle sich hier um MIH. Und dass in der Schwangerschaft bei der Anlage der Zähne etwas nicht ganz optimal gelaufen sei. Guter Rat ist nun teuer. Bin sehr verzweifelt und weiss gar nicht, wie ich ihr helfen kann oder was überhaupt zu tun ist. Zahnärzte wollen Zähne in Vollnarkose überkronen. Ich habe aber gar kein Vertrauen mehr in die Zahnärzte, da sie alle etwas anderes sagen. Neulich musste ich mit einer Kinderzahnärztin über die Füllungen meines Sohnes diskutieren, die sie in seinem Mund gesehen hatte. Er hat aber noch gar keine Füllungen. HG, Claudia

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!