Antwort auf: Abzesse am Zahnfleisch und Wurzelbehandlungen

#19932

liebe Christine, das ist eine schöne Vorstellung, entspricht aber leider nicht der Realität auf körperlicher Ebene! Du hast diese extremen Symptome, damit du dich damit auseinandersetzt…und auch die Erfahrungen sammelst, die dazu gehören, Körper-Geist und Seele zu heilen.
Immer mehr Menschen werden durch unqualifizierte Posts auf facebook, in YouTube oder auf Instagram in die Verwirrung getrieben und vor allem in eine Vermeidungshaltung getrieben…..es ist ja zu schön um wahr zu sein, wenn man einfach nur mit der Entfernung der Karies und Antibiose alle anderen Maßnahmen vermeiden könnte….
wenn in deiner Wohnung sich Ungeziefer eingenistet hat, dann wird das Entfernen des Mauerwerks an der Stelle des Befalls und das Aufsprühen von Chemikalien auch keinen langfristigen Erfolg bringen.
Es gilt Ordnung/ Homöostase wieder herzustellen. Und dazu bedarf es der Entschlüsselung des Themas…dazu musst du schauen wo das Symptom ist, Meridiane identifizieren, Lokalisation am Zahn, Lokalisation im Kiefer und dann alle Infos zusammenstellen, um die Nachricht des Symptoms zu verstehen. Dann gilt es alle diese Dysbalance auszugleichen, das Leben dort zu verändern, wo es aus der Balance geraten ist und vor allem im Mundraum eine gute Basis herzustellen, damit der Zahn auch körperlich heilen kann.
Im Archiv findest du viele interessante Infos aus den letzten Monaten…..fange mal an die Puzzleteile zu sortieren und wenn du eine grundlegende Analyse haben möchtest, kannst du diese gerne buchen…unter Consulting auf meiner Website findest du alle Infos und Termine. LG Karin

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!