Deo

Schlagwörter: 

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #16778
    Karin Manz
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen,
    ich will unbedingt von handelsüblichen Deos wegkommen und hatte zunächst sehr großen Erfolg mit Natron pur einfach leicht auf die Achselhöhle gerieben. Es wirkte bei mir sehr zuverlässig gegen Gerüchsbildung, den ganzen Tag. Doch nach 1-2 Wochen ca. bekam ich eine Hautreizung (Rötung). So stark, dass ich es nicht weiter verwenden konnte. Nun bin ich wieder bei Deos (mit Alu leider, weil alles andere nicht zuverlässig wirkt). Weiß jemand Rat, eine gesunde Alternative, die wirklich wirkt? Herzliche Grüsse von Karin M.

    #16828
    Rita Laven
    Teilnehmer

    Hallo Karin,

    Welches Natron hast du benutzt?
    Es gibt synthetische hergestelltes Natron und natürliches Natron.

    Lg Rita

    #16830
    Karin Manz
    Teilnehmer

    Liebe Rita, danke für deine Antwort. Ich probierte das synthetische Kaiser-Natron aus dem Supermarkt und das Red Mill Baking Soda aus den USA, das angeblich natürlich ist. LG

    #16831
    Rita Laven
    Teilnehmer

    Liebe Karin,

    Ich habe ein Rezept das sehr großen Anklang findet:

    2g Bienenwachs oder vegan Beerenwachs schmelzen im Wasserbad,
    2El Kokosöl dazugeben

    1 El Natron Baking Soda und 1El Pfeilwurzelmehl in einer Schüssel verrühren, anschließend zu der Bienenwachs- Beerenwachs Mischung geben und mit dem Mixer verrühren bis es wie eine Creme wird.
    Äth.öle nach bedarf

    Wird hart evt in einem Deostift umfüllen.

    Vielleicht könnte ich dir helfen.

    Lg Rita

    #16868
    Renate Weingart
    Teilnehmer

    Liebe Karin,
    für mich hört sich das nach einem übersäuerten Körper an.
    Wäre dem nicht so, würde der Schweiß nicht riechen und Du zeigtest keinerlei Reaktion auf Natron.
    Ich halte Deo bei einem entgifteten Körper für überflüssig.

    Herzliche Grüße
    Renate

    #16870
    Karin Manz
    Teilnehmer

    Vielen Dank, Rita und Renate, ich werde mit Euren Hinweisen weiterarbeiten! Herzliche Grüsse!

    #17078

    Liebe Karin, versuche doch mal das Natron mit kokosöl anzumischen und dann zu verwenden…..
    Du solltest dringend auch auf die Ernährung achten….nimm bitte mal 3maltäglich 20 Chlorellas von Lebenskraft pur. Unbbedingt für 6-8 Wochen…..lassuns mal im Member Call sprechen…..lg karin

    #17089
    Claudia Goldau
    Teilnehmer

    Hallo zusammen, wo bekomme ich denn natürliches Natron her? Habe bislang immer nur das Kaiser Natron verwendet.

    #17091
    Rita Laven
    Teilnehmer

    Hallo Claudia,

    Ich habe das Natron „baking Soda“ bei Amazon bestellt.ich weiß leider nicht ob es noch andere natürliche gibt.

    Lg Rita

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.