Holistische Zahngesundheit-was ist das?

Holistische Zahngesundheit-was ist das?

Immer wieder werde ich gefragt, was holistische Zahngesundheit ist.

Es ist nicht das, was ich einmal in meinem Zahnmedizinstudium gelernt habe, sondern viel mehr.

Ganzheitliche Zahnheilkunde ist zwar ein Teilaspekt, aber betrachtet wie die Schulmedizin nur den k├Ârperlichen Aspekt von Zahngesundheit.

Zur holistischen Betrachtung geh├Âren in meiner Wahrnehmung alle Ebenen unseres Seins: ┬áK├Ârper-Geist und Seele.

Was ist der Mensch, ausser K├Ârper?

Aus einer bewussten und spirituellen Betrachtung heraus sind wir mehr als unser physischer K├Ârper, der letztlich nichts anderes ist, als eine Maschine.

Zugegebenerma├čen eine perfekt ausgekl├╝gelte Maschine mit Steuerungszentrale, Festplatte und zahlreichen Ersatzteilen.

Aber jede Maschine braucht eine ├╝bergeordnete Steuerung, jemanden, der Befehle eingibt und programmiert.

Im Maschinenbau oder IT-Bereich w├╝rde niemand auf die Idee kommen, diese ├╝bergeordnete Instanz im Ger├Ąt zu suchen. Sie liegt immer ausserhalb.

Und warum nehmen wir Menschen an, dass unsere Steuereinheit in unserem K├Ârper, sprich unserem Gehirn liegt und durch den Tod gemeinsam mit der Gesamteinheit Mensch unwiederbringlich zerst├Ârt ist?

Es ist logisch und nachvollziehbar, dass es eine ausserhalb des K├Ârpers liegende Steuerzentrale gibt, und die nennt sich Seele.

Sobald man dieses Bewusstsein erlangt hat, kommt das seit Isaac Newton entstandene mechanistische Bild der Medizin ins Wanken.

Vor der newtonischen Weltanschauung bestand seit Millionen von Jahren und in zahlreichen Kulturen das Wissen ├╝ber das Zusammenwirken von K├Ârper, Geist(Gedanken) und Seele.

Erst seit der Neuzeit betrachtet man den K├Ârper als eine Maschine, die repariert werden muss. Wie ein Auto in der Werkstatt.

Es gibt Inspektionen (Check-Up), Diagnoseger├Ąte, Reparaturwerkzeuge, sowie Kraftstoffe┬áMedikamente und Nahrungserg├Ąnzung).

Es wird h├Âchste Zeit sich dar├╝ber bewusst zu werden, dass wir multidimensionale Wesen sind und weit mehr zu Gesundheit geh├Ârt, als der Austausch oder die Instandsetzung von Ersatzteilen.

Wir haben eine ├╝bergeordnete Instanz (Seele), ein Fahrwerk (K├Ârper) und eine interne Steuerungseinheit (Geist).

Was ist Krankheit aus holistischer Sicht?

Betrachtet man den Menschen als Einheit dieser oben genannten Aspekte, dann bedeutet Krankheit etwas Anderes als eine St├Ârung einzelner Ersatzteile.

Dann reicht es nicht aus, diese auszutauschen.

Krankheit ist in meinem heutigen Verst├Ąndnis der Ausdruck eines Ungleichgewichtes und immer ein Zeichen unserer Seele.

Es ist sozusagen eine Variante, wie unsere Seele mit uns kommuniziert.

├ťbergehen wir die Zeichen, wird das N├Ąchste kommen.

Krankheitssymptome bekommen dann eine neue Wertigkeit.

Jedes Auto verf├╝gt inzwischen ├╝ber Kontrollleuchten und signalisiert dem Fahrer ein Problem. Somit ist diese Leuchte die „Sprache“ des Autos, um anzuzeigen, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Kein Fahrer k├Ąme auf die Idee, in der n├Ąchsten Werkstatt darum zu bitten, diese Kontrollleuchte auszustellen.

Aber genau das machen wir in der mechanistischen Medizin.

Symptome werden unterdr├╝ckt, damit der Mensch sich subjektiv gut f├╝hlt.

Im Falle des genannten Autos h├Ątte das Ausschalten der Kontrollleuchte zur Folge, dass das Auto irgendwann einen Schaden bek├Ąme und nicht mehr fahren w├╝rde.

Auf den Menschen ├╝bertragen sind das dann Krankheiten.

Es wird dann das entsprechende K├Ârperteil, in der Zahnheilkunde der Zahn, repariert oder ausgetauscht.

Rein mechanistisch betrachtet ist dann alles wieder funktionst├╝chtig.

Holistisch betrachtet ist jedoch nichts passiert, ausser an der Oberfl├Ąche zu „kratzen“.

Das urspr├╝ngliche Zeichen (Symptom) an unseren K├Ârper wurde missverstanden und besteht weiter. Damit der Mensch versteht, was die Nachricht hinter diesem Symptom war, schickt der K├Ârper weitere Zeichen und meist heftigere.

Sollte die Message nie entschl├╝sselt werden, stirbt der Mensch irgendwann daran.

Nun, das wird er ohnehin fr├╝her oder sp├Ąter, aber sicher mit mehr Freude, Effektivit├Ąt und ohne Einbussen der Lebensqualit├Ąt.

Denn moderne Medizin wird uns immer als lebensverbessernde und -verl├Ąngernde Ma├čnahme verkauft, doch ist sie das wirklich?

Das sollte jeder ganz ehrlich f├╝r sich beantworten.

Ich f├╝r mich empfinde das Leben mit Ersatzteilen (Transplantaten und Implantaten z.B.) und der damit verbundenen lebenslangen Abh├Ąngigkeit von Medikamenten, die wiederum Nebenwirkungen ausl├Âsen, nicht als ein anzustrebendes Leben.

Aber das muss jeder f├╝r sich selber beantworten.

Was ver├Ąndert der holistische Ansatz?

Nun, aus dem oben Gesagten ergibt sich, dass nicht nur die Z├Ąhne und ihre umliegenden Strukturen (Zahnfleisch und Knochen) dazugeh├Âren.

Z├Ąhne, K├Ârperorgane und energetische Aspekte sind Teil der k├Ârperlichen Betrachtung.

Unsere Emotionen und Symptome sind die Sprache unserer Seele und die Gedanken (Geist) lenken Prozesse im Gesamtsystem.

Beginnt man Alles als ein gro├čes Gesamtes anzuerkennen, steht man ehrf├╝rchtig vor der Genialit├Ąt des Systems.

Eins greift in das Andere ├╝ber und bedingt sich auf perfekte Weise.

Lernt man die Sprache, bzw. die Zeichen der Seele verstehen, dann bedarf es h├Ąufig keines Eingriffes von Aussen (├Ąrztliche Intervention), um das Symptom zum Verschwinden zu bewegen.

Es geschieht aus einem selbst heraus, weil die Kommunikation funktioniert und Schritte des Menschen induziert.

Sprich, wenn der Mensch die Nachricht verstanden hat und Dinge im Leben ver├Ąndert, er├╝brigt sich das Symptom, da es nicht mehr gebraucht wird.

Und das unterscheidet den Menschen von einer Maschine, die immer einer Reparatur von Aussen bedarf.

Was ist nun genau holistische Zahnheilkunde?

Es geht darum die Sprache der einzelnen Zahnsymptome zu entschl├╝sseln und somit aufzul├Âsen.

Nun leben wir in einer Zeit, in der wir noch die Altlasten aus einer mechanistischen Zahnheilkunde in unseren M├╝ndern finden.

Das bedeutet, dass wir diese als „Gep├Ąck“ weiterhin mit uns tragen werden, allerdings beginnen k├Ânnen, erneute Symptome ganzheitlich zu betrachten.

Dabei helfen gro├čartige B├╝cher (Psychodontie, Was Z├Ąhne zeigen, Karies,Nein danke!)(Werbung) und Informationen von Fachleuten in Praxen, Seminaren und Coachings.

Hier ein Beispiel:

Es stellt sich heraus, dass eine Karies an einem bestimmten Zahn entstanden ist, da in genau dieser Region ein Energiemangel vorlag. Dieser kam aus einer Blockade, in dem zum Zahn geh├Ârigen Meridiansystem, zustande.

Nun k├Ânnte man mit Akupunktur dagegen vorgehen und die Blockade w├Ąre gel├Âst. Dies w├Ąre eine Intervention auf k├Ârperlicher Ebene und von Aussen herangef├╝hrt, welche einen vor├╝bergehenden Effekt h├Ątte.

Die Frage ist, warum es eine Blockade in diesem Meridian gab. Zu jeder Energieleitbahn geh├Âren Organsysteme des K├Ârpers, aber auch Emotionen auf seelischer Ebene.

Ausserdem bestehen bei jedem Zahn ┬ábestimmte physio-psycho-soziale Zusammenh├Ąnge. Wir sind nicht als einzelner Zahn oder einzelner Mensch zu betrachten, sondern agieren in einem Gesamtkontext. Wir senden Impulse und Frequenzen aus, empfangen sie aber auch, was zu Reaktionen auf k├Ârperlicher Ebene f├╝hrt.

Dies zu erkennen und f├╝r jeden einzelnen Zahn bzw. Individuum zu ergr├╝nden ist die Aufgabe der holistischen Zahnheilkunde.

Es ist ein wunderbares Feld auf dem sich „Wunder“ erleben lassen.

Die Schulmedizin verwendet sehr gerne das Wort „Wunderheilung“ oder „Spontanremission“, wenn Krankheiten und ihre Symptome ohne medizinisches Zutun verschwinden.

Immer dann, wenn es keine schulmedizinische Erkl├Ąrung gibt, spricht man davon.

In Wahrheit ist es kein Wunder, sondern holistische Heilung, die der Mensch selber herbeigef├╝hrt hat. Aus sich heraus, weil er in wahrer Kommunikation mit seinem K├Ârper und seiner Seele steht.

Heilung kommt niemals von Aussen. Weder durch Medikamente, Therapien oder ├ärzte. Es ist immer die Aktivierung der k├Ârpereigenen Selbstheilungskr├Ąfte, die tats├Ąchlich wirken. Das wurde bereits durch den „Placebo-Effekt“ bewiesen.

Wenn ein Patient daran glaubt, dass ein Arzt, die Therapie oder das Medikament die Heilung bringt, dann werden durch diesen Glauben die Selbstheilungskr├Ąfte aktiviert und sie setzen die Heilung in Gang.

Glaubt ein Patient an die Wirkung von Akupunktur oder Hom├Âopathie, dann werden dadurch die Selbstheilungskr├Ąfte einsetzen.

Das Symptom verschwindet!

Aber wenn die dazugeh├Ârigen Informationen der Seele an den Menschen nicht beachtet wurden, wird sich in irgendeiner Form ein neues Zeichen zeigen. So lange, bis das ,das dahinter steckt,┬ágeheilt wurde.

Insofern macht es Sinn, den Vorhang zu l├╝ften und dahinter zu blicken.

Mit welchen Methoden auch immer.

Es lohnt sich.

Wie kann man den Geist beeinflussen?

Unsere Gedanken steuern uns und unsere Emotionen. Oftmals sind im Krankheitsfall negative Gedanken am Werk, was daraus resultiert, dass wir viele Informationen ├╝berliefert bekommen. Aus Medien, aber auch aus Erz├Ąhlungen und Erfahrungen anderer Menschen. Diese Infos speichern wir im Laufe unseres Lebens auf der Ebene des Unterbewusstseins (Festplatte) ab, welche uns im Alltag torpedieren.

Allerdings gibt es die M├Âglichkeit diese Programme zu ├╝berspielen und neu zu programmieren (Psych-K) oder man schaltet f├╝r eine gewisse Zeit die Gedanken aus. Das funktioniert mit Meditation und Hypnose.

Im Alltag erfahre ich immer wieder, welche Kraft die Meditation hat und wie sie dabei hilft, die Selbstheilungskr├Ąfte zu aktivieren. Aber auch Momente zu schaffen, in denen wir mit der Seele verbunden sind. Momente, in denen wir Informationen aus unserem h├Âheren Selbst erhalten, um mit ihm in Kommunikation zu treten.

F├╝r meine Klienten habe ich ein Beispiel einer solchen Heilmeditation f├╝r Z├Ąhne (YouTube) auf Video aufgezeichnet und stelle sie hier frei zur Verf├╝gung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Versucht es selber und schaut, was euch anspricht. Mit B├╝chern, Videos, Seminaren und Coachings kann man sich Schritt f├╝r Schritt vorw├Ąrts bewegen und zum Sch├Âpfer der eigenen Gesundheit werden.

Was kann man auf k├Ârperlicher Ebene unterst├╝tzen?

Hierzu geh├Ârt vor allem die Ern├Ąhrung. Eine basen├╝bersch├╝ssige, vollwertige Frischkostern├Ąhrung mit einem geringen Zuckeranteil kann sehr hilfreich sein, um dem K├Ârper alle N├Ąhrstoffe zu liefern. Nur dann ist er in der Lage, seine Selbstheilungskr├Ąfte zu aktivieren.

Diese Zusammenh├Ąnge habe ich in meinem E-Book „Vegane S├╝ssigkeiten f├╝r gesunde Z├Ąhne“ beschrieben.

Ein wunderbares Beispiel liefert der Speichel, der nur mit einem basischen PH-Wert seine Regenerationsfunktion aus├╝ben kann. Sobald er diesen Bereich verl├Ąsst, ist das Risiko, Karies und Parodontalerkrankungen zu bekommen, gr├Â├čer.

Es heisst nicht, dass eine ung├╝nstige Ern├Ąhrung sofort Symptome macht, denn wie ich oben bereits erw├Ąhnte, greift alles ineinander ├╝ber. Solange auf allen anderen Ebenen Harmonie besteht, kann auf k├Ârperlicher Ebene einiges kompensiert werden. Sollten jedoch weitere Disharmonien bestehen oder entstehen, l├Ąsst oftmals ein kleiner Tropfen bereits das Fass ├╝berlaufen.

 

Eines soll hier ausdr├╝cklich erw├Ąhnt werden.

Wir sind alle Individuen und bed├╝rfen unterschiedlicher Herangehensweisen.

Wenn ein Mensch in die schulmedizinische L├Âsung vertraut, dann ist das f├╝r ihn der Weg. Empfindet ein Anderer die Naturheilkunde als den L├Âsungsbringer, dann ist dies f├╝r ihn der Weg.

Und wiederum Andere vertrauen in den holistischen Ansatz.

Es gibt so viele Wege, wie es Individuen gibt und niemandem steht es zu, dies zu be- oder verurteilen.

Mit diesem Artikel bezwecke ich lediglich eine Horizont-Erweiterung und wer damit in Resonanz geht, f├╝r den geht der Weg auf diesem Pfad weiter.

Von Herzen Karin

Hast du eine Frage zu deinen Z├Ąhnen? Brauchst du eine Inspiration, um selbstverantwortlich ZAHNGESUND zu bleiben?

Ich unterst├╝tze dich gerne.

Hier erf├Ąhrst du mehr zu meinem Angebot

Holistische Zahngesundheit-was ist das?

 

 

 

 

 

Herzlichst
Holistische Zahngesundheit-was ist das?

Teilen:

8 Kommentare

  • Guten Tag Frau Dr. Gonser
    Ich folge Ihnen seit kurzem auf Youtube und bin von Ihrer Sichtweise betreff Z├Ąhne sehr begeistert. Morgens integriere ich schon l├Ąnger das ├ľlziehen mit Kokosfett in meine Zahnpflege. Nun befindet sich neben meiner Zahnb├╝rste auch eine B├╝chse Xylit – welches ich vor dem zu Bett gehen benutze. Ich habe aber doch einige Fragen offen. K├Ânnen Sie mir dazu einen Zahnarzt in der Schweiz empfehlen? Wegtechnisch ist Ihre Praxis leider nicht in meiner N├Ąhe.

    Ich freue mich auf Ihre Antwort und w├╝nsche Ihnen frohe und entspannte Festtage.

    Freundliche Gr├╝se, Sonja M├╝ller

    Antworten
    • Das finde ich wundervoll…machen Sie weiter so. Leider kenne ich keinen Zahnarzt in der Schweiz. LG

      Antworten
    • Frau Sonja M├╝ller

      Die Frau Dr.Karin Bender- Gonser hat aber einen sehr guten Online Kurs, den ich sehr empfehlen kann : https://bit.ly/2HmcjFR

      Freundlich Gr├╝sse, Laura Leonora

      Antworten
  • Frau Sonja M├╝ller

    Die Frau Dr. Karin Bender- Gonser hat aber einen Guten Online Kurs, welches ich Ihnen auf
    jedenfall empfehlen kann: https://bit.ly/2HmcjFR

    Freundliche Gr├╝sse
    Laura Leonora

    Antworten
  • Liebe Fr. Dr. Karin Bender Gonser,

    Vielen Dank f├╝r ihre ├Âffentliche Information, ich habe und versuche vieles umzusetzen was sie mit uns teilen. Ich brauche aber trotzdem ein vertrauensvollen Zahnarzt. Da ich immer an falsche gerate. Berlin ist voll davon. Ich w├╝rde mich gerne von ihnen beraten und behandeln lassen ? Vielleicht k├Ânnen Sie mir auch eine/n holistische/n Zahnarzt/in in Berlin empfehlen? Ich w├Ąre Ihnen sehr verbunden, da ich durch sie wieder Hoffnung auf bi├č Lebensqualit├Ąt erhalte. Von Herzen Danke
    Hochachtungsvoll
    Sanela

    Antworten
    • Liebe Sanel,
      leider habe ich keine Empfehlung…aber ich kann nur von all meinen Teilnehmern berichten, die sich selbst um die L├Âsung auf der holistischen Ebene k├╝mmern. Wer weiss, was hinter dem Symptom an Info steckt, weiss sehr genau, wie er die Arbeit des Zahnarztes unterst├╝tzen kann. Dann ist es nicht mehr ganz so wichtig, dass man DEN richtigen Zahnarzt hat, der einem sagt, was gemacht wird. DAnn ist man selbst der Teamchef und kann genau sagen, was man gemacht bekommen m├Âchte. Also geht es um Selbsterkenntnis und Delegieren. Und das lernt man alles bei mir im Member…also wenn du magst, schau doch mal vorbei. Freue mich! LG KArin

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wertvolle Tipps f├╝r deine Zahngesundheit
Trage dich hier in den Newsletter ein und erhalte monatlich holistische Zahngesundheit-Tipps und exklusive Angebote:
Der Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerkl├Ąrung.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Nach oben

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.lebenskraftpur.de zu laden.

Inhalt laden