Vimeo Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu Vimeo blockiert worden.
Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu Vimeo aufzuheben.
Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Vimeo.
Mehr Informationen zum Datenschutz von Vimeo finden Sie hier Vimeo.com Datenschutzerklärung. Video laden

Information & Links

Bereits vor vielen Tausend Jahren erkannten die Menschen die Wirkung von Wärme auf den menschlichen Körper und seine Gesundheit. So nutzen die Griechen der Antike Schwitz- und Heißluftbäder, um sich zu reinigen und beginnende Infekte aus dem Körper zu transportieren. Auch bei den Römern erkannte man das Potential von Thermen für therapeutische Zwecke. 

Warum?

Die Wärme führt zur Erweiterung der Blutgefäße und damit ist eine erhöhte Durchblutung verbunden. Dadurch wird vermehrt Sauerstoff zu den Zellen geleitet, aber auch der Abtransport von Stoffwechselprodukten wird unterstützt.

Dies hat unter anderem folgende Effekte: 

  • Entspannung der Muskulatur
  • Krampflösung
  • Schmerzreduktion
  • Verbesserter Stoffwechsel
  • Verbesserte Entgiftung
  • Unterstützung der Immunabwehr
  • Beruhigung und Entspannung

Nicht alles, was ALT ist, ist schlecht

Immer mehr Ärzte und Therapeuten entdecken dieses alte Wissen wieder. Sogar bedient man sich in der modernen Krebstherapie dieses Phänomens. Mit der sogenannten Hyperthermie sollen Krebszellen zerstört werden. 

Vorsicht

Auf Wärmebehandlung sollten verzichten: Menschen mit akuten Infekten, Fieber und Lymphabfluss-Störungen, sowie schwerer arterieller Durchblutungsstörung und Blutungen.