4. Türchen

Holistischer Adventskalender 2021

Adventsinspiration für eine Räuchermischung

Heute schenke ich dir eine Inspiration, die du in der Adventszeit wundervoll nutzen kannst, um dir etwas Gutes zu tun. Du kannst diese Mischung aber auch als ein sehr persönliches  Weihnachtsgeschenk an liebe Menschen verschenken.

Meine Mischung besteht aus lauter selbst gesammelten Zutaten.

  • Beifuß
  • Fichtenharz
  • Fichtenholz

Holz, Harz und Kraut habe ich getrocknet und dann in ein Schraubglas gefüllt. Der Duft dieser Mischung ist bereits in dieser Form extrem angenehm.

Wenn du sie allerdings auf eine Räucherkohle legst, dann verströmt ein betörender Rauch, der auf vielfältige Weise deiner Gesundheit auf Körper, Geist und Seelenebene dient.

Beifuß wird als Schutz-, Segens- und Reinigungsräuchewerk eingesetzt. Er soll außerdem die weiblichen Elemente und das intuitive Herangehen an Themen und Dinge in uns fördern. Ein ganz wichtiger Begleiter ist er in allen Abschieds- und Trauerprozessen, auch in Übergangsritualen ist Beifuß ein wunderbarer Räucherbegleiter. Beifuß als Räucherwerk wird in Nepal zur Meditation und als Heilmittel bei Kopfschmerzen eingesetzt. Er soll die Kanäle öffnen und reinigen (Kreislauf und Nervensystem) und Schmerzen lindern und Keime abtöten.

Quelle: https://labdanum.de/