5. Türchen

Holistischer Adventskalender 2021

Adventsinspiration für selbstgemachtes Kräutersalz

Heute bekommst du von mir eine einfache und sehr gesunde Geschenkinspiration. Damit kannst du lieben Menschen, die gerne frisch und gesund kochen, eine große Freude bereiten. Meine Kräuter habe ich im Herbst gesammelt und getrocknet. Aber du kannst sie auch bereits getrocknet im Bio-Kräuterhandel kaufen, um sie dann weiterzuverarbeiten.

In meinem Fall habe ich folgende Wildkräuter benutzt:

  • Schafgarbe
  • Wilder Dost (Thymian)
  • Beifuß
  • Kornblumen
  • Brennnessel-Samen
  • Borretsch
  • Spitzwegerich-Samen
Selbstverständlich kannst du ganz nach deinem Gefühl, die Mischung zusammenstellen.
Nachdem die Kräuter getrocknet waren, habe ich vornehmlich die Blüten verwendet und in einem Mixer zerkleinert. Anschließend habe ich gutes Salz untergerührt und immer mal probiert, ob es vom Geschmack genau richtig war. Die Mischung sollte nicht zu salzig schmecken, damit die feinen Kräuternuancen gut erkennbar sind.