Verzaubert euer Raumklima durch Ätherische Öle

Die Adventszeit ist für mich seit meiner Kindheit mit Düften und Aromen verbunden.

Ich liebte es, wenn meine Mutter Plätzchen backte und dieser ganz besondere Duft nach „Weihnachten“ in der Luft lag.

Aber auch die Aromen der typischen Weihnachtsgewürze Zimt, Kardamom, Nelke, Piment, Muskatnuss aber auch von Orangen und Mandarinen haben sich auf meiner Gefühlsebene eingebrannt und erzeugen eine positive Stimmung in mir.

 

WARUM IST DAS SO?

 

Pflanzen verströmen sogenannte ätherische Öle, die flüchtige Substanzen sind und ihre gesamte Lebenskraft enthalten.

Man behauptet sogar, dass diese Substanzen die Seele einer Pflanze darstellen.

Diese feinen Stoffe wirken auf uns Menschen auf vielerlei Ebenen – auf der körperlichen, seelischen und geistigen Ebene.

Sie enthalten Energien und Schwingungen, mit denen unsere Schwingungsfrequenz erhöht und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden können.

 

Somit kann man diese Öle zur Behandlung von körperlichen Symptomen und Krankheiten aber auch seelischen Problemen und depressiven Zuständen einsetzen.

Die Wirkung von Japanischem Heilpflanzenöl ist hinlänglich bekannt als Kopfschmerz-Mittel.

Andererseits kennt jeder die stimmungsaufhellende Wirkung von Orangen und Zitrusfrüchten.

Lavendel ist ein wunderbares „Beruhigungsmittel“, Rosmarin wirkt belebend, Pfefferminze erfrischend und die Rose betörend.

Ich könnte noch unzählige Beispiele aufzählen aber es gibt im Netz zahlreiche Informationen dazu, die ich hier gar nicht alle auflisten kann.

Wenn man sich für Naturheilverfahren interessiert, stösst man auf die Bachblüten-Therapie, die diese feinstofflichen Wirkungen der Pflanzen zur ganzheitlichen Behandlung vieler Krankheitssymptome ausnutzt.

 

Ihr seht, die Wirkung dieser kleinen Pflanzen-Moleküle ist vielfältig und grossartig!

Sie haben antibakterielle, antifungale (gegen Pilze) und antivitale Eigenschaften, weshalb sie sich wunderbar als natürliche Desinfektionsmittel oder Antibiotika eignen.

Teebaumöl, Manukaöl und Olibanum sind einige Vertreter dieses Wirkspektrums.

Unabhängig von diesen Erkenntnissen liebe ich ganz einfach diese Öle.

Ich verwende sie gerne in der Küche zum Aromatisieren von Speisen, zum Beduften meiner Wohnung, zur Herstellung meiner natürlichen Haushaltsreiniger und Kosmetik, zur Krankheitsbekämpfung aber auch pur aufgetragen als natürlichen Parfumersatz.

Es gibt unzählige Verwendungsmöglichkeiten aber da wir gerade in der Vorweihnachtszeit stecken, zeige ich euch heute einige Anwendungsmöglichkeiten für diese Jahreszeit.

 

1. ORANGEN MIT NELKEN

Jedes Jahr im Advent sitzen meine Kinder und ich voller Begeisterung vor einem Korb voller Orangen, die wir  mit ganzen Nelken bestücken und somit kleine dekorative Kunstwerke zaubern.

Verzaubert euer Raumklima durch ätherische Öle

Verzaubert euer Raumklima durch ätherische Öle

 

2. DUFTLAMPE

Durch das Erwärmen einer Wasser-Ätherisches Öl-Mischung mittels Kerze, verflüchtigen sich die Aromamoleküle und bedurften und energetisieren das Raumklima.

Verzaubert euer Raumklima durch ätherische Öle

Verzaubert euer Raumklima durch ätherische Öle

 

3. ELEKTRISCHER DUFTZERSTÄUBER

Nach dem ähnlichen Prinzip wie die Duftlampe, wirkt dieser Zerstäuber. Er wird elektrisch betrieben und hat einen höheren Ausstoss an Wasserdampf-Aroma-Mischung, wodurch es einerseits zur Anreicherung mit Duftmolekülen aber auch zu einer intensiven Befeuchtung der Raumluft kommt.

Verzaubert euer Raumklima durch ätherische öle

 

Ich hoffe, ich konnte euch eine Inspiration bieten, wie ihr  eine gute Stimmung in die weihnachtlich geschmückte Wohnung holen könnt.

 

Viel Spass beim Nachmachen:-)

 

Von Herzen

Karin

 

 

Herzlichst

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wertvolle Tipps für deine Zahngesundheit
Trage dich hier in den Newsletter ein und erhalte monatlich holistische Zahngesundheit-Tipps und exklusive Angebote:
Der Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Nach oben

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.lebenskraftpur.de zu laden.

Inhalt laden